"Der Römerbrief" - eine Predigtreihe im Reformationsjahr 2017

Der Römerbrief ist Paulus' Meisterwerk. Er behandelt viele ausgesprochen grundlegende Themen aus verschiedenen Perspektiven und bringt sie mit bezwingender Überzeugungskraft in einem vorwärtsdrängenden Gedankengang zusammen. Seine Wirkung innerhalb der Theologie- und Kirchengeschichte ist immens: Größen wie Augustinus, Martin Luther und Karl Barth haben den Brief intensiv studiert und konnten danach Gottes Wort frisch und herausfordernd in ihre Zeit sprechen.
Dem "normalen" heutigen Leser bleibt der Römerbrief dagegen oft fremd: er wirkt sperrig, komplex. Vieles scheint nicht mehr nachvollziehbar oder nicht die Fragen unserer Zeit betreffend.
Mit unserer Predigtreihe zum Römerbrief wollen wir uns auf die Suche begeben danach, was dieser Brief uns heute und jetzt zu sagen hat.

Die Termine sind:

  •  9. April
  •  23. April
  •  14. Mai
  •  28. Mai
  •  9. Juli
  •  23. Juli
  •  17. September (entfiel wg Krankheit)
  •  15. Oktober
  •  22. Oktober
  •  19. November

Herzliche Einladung dazu!

Die bereits gehaltenen Predigten finden Sie unter "Predigten und andere Downloads"